Damen 30 feiern Meisterschaft

Das ist der Traum eines jeden Tennispielers: Nach einem 2:4-Rückstand 3 Doppel zu gewinnen und damit 5:4 zu gewinnen. Leider schafft man das in seiner Tenniskarriere im Normalfall vielleicht ein oder zweimal. Den Damen 30 der TSG Kaiserstuhl Bötzingen/TC Endingen ist das Kunststück am Samstag gegen die Alterskonkurrentinnen des TC Pfaffenweiler gelungen. Zwar zeigten die Frauen teilweise gute Spiele, aber lediglich Natascha Paul und Tatjana Glockner konnten punkten. Pech hatten dagegen Silke König und Sabine Schmidt, die jeweils im Matchtiebreak den Kürzeren zogen. Das Spielglück drehte sich in den abschließenden Doppeln. Clever aufgestellt, noch besser gespielt: Schuschu Spielgelhalter und Silke König gewannen das Einser-Doppel souverän 6:2, 6:2, Natascha Paul und Sabine Schmidt gaben sich in Doppel 2 beim 7:6, 6:3 keine Blöße und last but not least siegten Tatjana Glockner und Jutta Valenzuela in Doppel 3 6:1, 6:2. Das Comeback war gelungen, die Freude entsprechend groß. Auch deshalb, weil die Mannschaft mit dem knappen Sieg gegen die bis dahin ungeschlagenen Spielerinnen aus Pfaffenweiler die Meisterschaft feiern konnten. GLÜCKWUNSCH!!!!

Bericht: Stefan Zahler